BRÜCK.WEB – Mobilportal

Fotografie von Geschäften und Einrichtungen im Brückviertel

Klavierspielerin auf der Brückstraße Dortmund. Foto Dietrich Hackenberg

Für das Projekt der Stadt Dortmund habe ich kulturelle Einrichtungen, Geschäfte und Restaurants im Brückviertel zwischen Hansastraße und Brückstraße fotografiert.

Hirsch-Q linke Szenekneipe im Brückviertel mit einprägsamen Motto: "Asozial aus Tradition". Foto © Dietrich Hackenberg
Hirsch-Q linke Szenekneipe im Brückviertel
Rotunde mit Glasdach im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund. Foto © Dietrich Hackenberg
Rotunde mit Glasdach im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund

Ich habe je zwei Motive fotografiert, die die einzelnen Infoseiten der Objekte bebildern sollen. Die Webseite ist als Infoportal gedacht, deshalb sollen die Bilder das Corporate Design und einen repräsentativen Teil des Innenraums der jeweiligen Einrichtung zeigen.

Die Außenwerbung zeigt meist Logo und Name eines Geschäftes. Der beste Zeitpunkt zum Fotografieren ist hier die „Blaue Stunde“, wenn die Reklame beleuchtet und die erhellten Schaufenster während der Dämmerung einen Blick in die Auslagen bzw. in die Geschäftsräume ermöglichen. Beim hellen Tag sind Schaufenster auf dem Foto wegen des hohen Kontrastes zwischen Aussen und Innen meist schwarze Löcher.

Die Brückstraße unterliegt einem stetigen Wandel — einige fotografierte Läden sind inzwischen durch andere ersetzt worden.

Kreative Gastronomie

Cakes n Treats Café - Die Betreiberin des veganen Restaurants im Brückcenter Dortmund. Foto © Dietrich Hackenberg
Cakes n Treats Café

19 Bilder

Geschäfte und Dienstleister

Samen Kretz - die Chefin vor der Theke. Foto © Dietrich Hackenberg
Samen Kretz – die Chefin vor der Theke.

29 Bilder

Trinken, Tanzen und Amüsieren

Abendstimmung Brückstraße Dortmund - Blick auf Reinoldikirche. Foto Dietrich Hackenberg
Brückstraße am Abend

21 Bilder

City Wache - Ordnungsamt und Polizei. Foto © Dietrich Hackenberg
Für die Sicherheit im Brückviertel — City Wache – Ordnungsamt und Polizei.

Mehr zu Architektur

Steinmetzarbeit Heyne Fabrik. Foto Dietrich Hackenberg

Heyne Fabrik Offenbach
Architekturfotografie

In der Nähe des Offenbacher Hafens liegt die denkmalgeschützte Heyne Fabrik. Die stilgerecht umgebauten Industriegebäude der ehemalige „Fassondreherei Gebr. Heyne“ von 1869 werden heute von der Kreativbranche genutzt. weiterlesen

Motiv klassische Mietwohnung
Immobilien fotografieren

Tolle Designerwohnungen vom Innenarchitekten perfekt eingerichtet, das sind Motive die sich ein Architekturfotograf wünscht. Eine fotografische Herausforderung ist jedoch die klassische Mietwohnung. weiterlesen