Teilzeitberufsausbildung

Praxisbeispiele aus Aachen und Düren

Die ehemalige Teilzeitauszubildende hat ihre kranke ältere Tochter mit ins Büro genommen. Eine Kinderecke ist im Büro vorhanden. NRW Landesprogramm "Teilzeitberufsausbildung“. Foto Dietrich Hackenberg – www.lichtbild.org
Die Teilzeitberufsausbildung soll vorallem Frauen mit Kindern den Einstieg in den Beruf ermöglichen.

Das nordrhein-westfälische Landesprogramm „Teilzeitberufsausbildung: Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen“ (TEP) unterstützt Auszubildende und Unternehmen beim Einstieg in die betriebliche Ausbildung.

27 Bilder

Mehr im Web

Erfolgsgeschichten zur Teilzeitausbildung – so gelingt die Praxis für Auszubildende und Betriebe
Meine Bilder im Artikel auf der Webseite des Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen